Ein platter Reifen verursachte einen mindestens genauso anstrengenden Rückweg, als der Bruch unserer Lenkachse… Da der Bowa immer schwerer (aktuell 140 kg; 2019). Und da versuchte man sich an mehrere Reifentypen… Vollgummi war kacke, da man jeden Stein, egal wie groß spürte… War viel zu laut… Luftreifen mit 2 bar Druck, war auch kein Highlight… Mußten fast bis zum platzen aufgeblasen werden… Darum wurden Reifen besorgt, die bis 4 bar Druck aufgeblasen werden konnten… Und dazu noch ein Mittelchen, welches den Reifen automatisch flickt, sollte mal ein Nagel überrollt worden sein… Das war die Beste Lösung, die immer noch aktuell ist im Jahr 2020 :-)

neue raeder 20160805 1464342455