Da war doch noch was… Richtig unsere GPS-Daten von der Nikolausitour ;-)

Ist zwar schon ein paar Tage her, aber das GPS vergisst nie ;-)  Ein paar Fakten zum Start: Reine Fahrzeit „nur 28 Minuten“… Gesamtstrecke 1,80 Km. Durchschnittsgeschwindigkeit 3,9 Km/h… Maximale Geschwindigkeit (bestimmt kurz vor einer Glühweinbude…) 4,9 Km/h… Gesamte Dauer der Tour 12,22 Stunden :o Wow :-)

Fangen wir einfach mal an… Gestartet sind der Alex und der Lange um 13:49 Uhr vom Kleingarten. Es ging zum Raki-Mann dem Ali Baba :-) Dort hielten wir uns von 13:59 Uhr - 15:08 Uhr auf, da wir auf Ina, Sabiha und Matze gewartet haben. Weiter ging es zu Hartmut in die Ecke, die wir um 15:17 Uhr erreichten, um uns ein deftige 1:6 Niederlage gegen die Bauern reinzuziehen :-(

Um 18:24 Uhr ging es, nachdem wir die Niederlage einigermaßen verdaut hatten, Richtung Roberts Glühweinbude, die wir um 18:39 Uhr erreichten. Patrick war dann auch mit dabei. Dort hielten wir uns fast 2 Stunden auf, eh es um 20:33 Uhr Richtung Reiners Wurstpalast ging. Diesen erreichten wir um 20:50 Uhr. 1,5 Stunden später um 22:24 Uhr wollten wir dann doch noch mal kurz übern Schneeflöckchenmarkt laufen, um unseren Bowa zu präsentieren. Kam gut an der Bowa :-)

Knapp eine halbe Stunde, bzw. einen Paragraphen-Glühwein später, ging es dann wieder zurück zum Wurstpalast. Dort waren wir dann von 22:59 - 02:11 Uhr, wobei die Glühweinbude zwischenzeitlich irgendwann geschlossen hat und wir uns im Lütt un Lütt noch ne Brause gönnten. Der Bollerwagen wurde dann vor Ort im Lütt un Lütt gelassen und am Tag darauf vom Langen abgeholt. Alles in allem ne lange, kurze Tour mit viel drum herum :-)

Moin und Munter bleiben ;-)

 GPS Nikolausitour 2019